Sie sind hier: Startseite » Termine » Special Events » Weihnachten

Weihnachtsmärkte im Raum Wolfsburg und Gifhorn

Vom 27. November bis zum 29. Dezember 2017 verwandelt sich nicht nur die Wolfsburger Innenstadt in ein traditionelles Weihnachtsdorf mit Holzhütten, Winterwald und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm für Groß und Klein, sondern auch in andere Stadtteile sorgen für Glühwein und Weihnachtsfreude. Für unsere Leserinnen und Leser haben wir auch in diesem Jahr wieder eine Übersicht über die schönsten, romantischsten, beliebtesten, traditionellsten und außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte im Raum Wolfsburg und Gifhorn zusammengestellt.

Advent im Schloss. Eine poetische Einstimmung auf das Weihnachtsfest (Foto: PM Wolfsburger Stadtmarketing)

Wolfsburger Weihnachtsmarkt

Ab dem 27. November verwandeln urige Holzhütten und ein großer geschmückter Weihnachtsbaum die Wolfsburger Fußgängerzone wieder in einen vorweihnachtlichen Treffpunkt. Mehr als 200 Fichten sowie eine stimmungsvolle Illumination sorgen für eine romantische Atmosphäre in der Wolfsburger Innenstadt. Neben liebevoll dekorierten Verkaufsständen mit individuellen Geschenkartikeln, Schmuck, Holzwaren und jahreszeitlich angepassten kulinarischen Angeboten, wird der Wolfsburger Weihnachtsmarkt von einem attraktiven Rahmenprogramm für Groß und Klein begleitet. Theateraufführungen, Musikgruppen und Chöre, handwerkliche Workshops sowie zahlreiche Überraschungen sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung und weihnachtliches Ambiente.

Durch das neue „Handwerkereck“ erfährt der Markt zudem eine spürbare Flächenerweiterung. Hier können Produkte wie Perlen- und Bernsteinschmuck, Nussknacker oder Tischfeuer aus Stahl bestaunt und erstanden werden.

Öffnungszeiten:
27. November bis 29. Dezember 2017
Mo - Do: 11-20 Uhr
Fr - Sa: 11-22 Uhr
So: 13-20 Uhr
24.12.: 10-14 Uhr
25.12.: geschlossen
26.12.: 13-19 Uhr

Standort:
Porschestraße 2
38440 Wolfsburg
Telefon: 05361 899940

Weitere Informationen unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de

Advent auf Schloss Wolfsburg

Zum 20. Mal heißt es „Wir feiern Advent im Schloss“, wenn das Schloss Wolfsburg für zwei Tage zum vorweihnachtlichen Feiern einlädt. Den Besuchern wird an diesen beiden Tagen ein vielfältiges Programm geboten. Neben zahlreichen Kunsthandwerkern, die zum Durchstöbern ihrer selbstgefertigten Produkte einladen, gibt es die Möglichkeit, bei einem heißen Getränk musikalischen Darbietungen zu lauschen oder in eine Weihnachtsgeschichte einzutauchen, während Kinder das Angebot der Kreativwerkstätten im Kulturwerk nutzen können, um Weihnachtliches zu gestalten. Die beliebte Veranstaltung im Schloss stellt nicht das kommerzielle Weihnachten in den Vordergrund, sondern bietet poetische und besinnliche Eindrücke, die auch innerlich auf das Fest einstimmen.

Eintritt:
Der Eintritt zum Adventsfest im Schloss beträgt 1,50 Euro für Erwachsene und Jugendliche. Der Eintritt für Kinder unter 1,20 Meter ist frei.

Öffnungszeiten:
09. - 10. Dezember 2017
11:00 bis 19:00 Uhr

Standort:
Schloss Wolfsburg
Schloßstraße 8
38448 Wolfsburg
Telefon: 0 53 61 - 82 85 40
Fax: 0 53 61 - 82 85 41

Weitere Informationen unter www.wolfsburg.de.

Weihnachtsmarkt Schloss Fallersleben

Vom 01. bis 03. Dezember findet auf Schloss Fallersleben der 13. Fallersleber Weihnachtszauber statt.

Termin:
01.12. - 03.12.2017 von 13:45 bis 00:00 Uhr

Standort:
Schloßplatz 6
38442 Wolfsburg

Weitere Infos unter www.fallersleben.de

Adventsmarkt auf Burg Brome

Der Advent beginnt, der große Tannenbaum ist aufgestellt und fängt an zu strahlen – das feiert man auf Burg Brome bei stimmungsvoller Beleuchtung und passender Musik am Sonntag, den 03. Dezember 2017. Die Marktstände auf dem Burghoföffnen am Nachmittag ab 14 Uhr, ungefähr um 17.30 Uhr beginnt der Countdown, bevor der Baum erleuchtet wird, und schließlich wird auch noch St. Nikolaus erwartet.

Termin:
03. Dezember 2017 ab 14:00 Uhr

Standort:
Museum Burg Brome
Junkerende
38465 Brome (Niedersachsen)

Weitere Infos unter www.samtgemeinde-brome.de.

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg

Die Autostadt in Wolfsburg setzt wieder zahlreiche Glanzlichter in der dunklen Jahreszeit: Vom 1. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018 erwartet Besucher vor der beeindruckenden Kulisse der vier als Adventskerzen beleuchteten Schornsteine des Kraftwerks die zauberhafte Winterwelt. Überragt vom festlich geschmückten Weihnachtsbaum begeistert der Wintermarkt mit ausgewählten Geschenkideen und kulinarischen Leckerbissen.

Auf der 6.000 Quadratmeter großen Eislaufbahn können Gäste auf Schlittschuhen ihre Runden ziehen oder Eisstock schießen. Kinder vergnügen sich in der Schneewelt beim Toben und Rodeln. Vier Mal täglich laden die Eislauf-Profis mit Shows zu einer musikalischen Reise in entlegene Länder ein. Die Eisshows „Skate around the World“ nehmen die Gäste mit auf eine Weltreise auf alle fünf Kontinente. Lokale Traditionen, Musik und das Lebensgefühl der Menschen verschmelzen zu unterhaltsamen Eis-Choreografien, untermalt von Filmszenen und Animationen auf einer großen Videoleinwand. Vier Mal täglich werden 15-minütige Shows gezeigt (Show A um 17 und 19 Uhr, Show B um 18 und 20 Uhr), insgesamt sind über 50 Choreografien zu sehen. Zum Schlendern und Entspannen lädt im Anschluss der weitläufige Wintermarkt ein. Hübsche Dekorationen, liebevoll ausgewählte Geschenkideen, köstlicher Punsch oder deftiger Spießbraten. Krimifreunde lassen sich auch in diesem Winter durch die beliebte Lesereihe „Mord an Bord“ mit Roland Kalweit fesseln: Am 7., 14. und 21. Dezember interpretiert er auf der MS Hanseblick gemeinsam mit Gastschauspielern die spannendsten Kriminalromane der Weltliteratur.

Öffnungszeiten:
1. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018
am 24. und 31. Dezember ist die Autostadt geschlossen6.000 m2 Eislauffläche: täglich 10 bis 22 Uhr
1.100 m2 Schneewelt für Kinder bis 12 Jahre: täglich 12 bis 20 Uhr
Gemütliches Kaminhaus: täglich 12 bis 22 Uhr
Wintermarkt mit 26 Holzbuden: täglich 12 bis 22 Uhr
Schornsteine des Volkswagen KraftWerks als leuchtende Adventskerzen
Eisshows „Skate around the World“: täglich 17, 18, 19 und 20 Uhr (jeweils ca. 15 Minuten)

Standort:
Autostadt GmbH
StadtBrücke
D 38440 Wolfsburg

Weitere Infos unter www.autostadt.de.

Weihnachtsmarkt in Gifhorn

Der Gifhorner Weihnachtsmarkt bietet ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Puppentheater und vielen Musik-Acts um den Ceka-Brunnen. Insgesamt gibt es 40 Weihnachtsbuden im Bereich der Fußgängerzone, die kulinarische und weihnachtliche Angebote haben.
Öffnungszeiten:
29. November 2017 bis 29. Dezember 2017
Montag bis Samstag: 10 bis 19 Uhr
Sonntag: 12 bis 19 Uhr

Standort:
Fußgängerzone Gifhorn
Steinweg
38518 Gifhorn

Weitere Information unter www.stadt-gifhorn.de

Gifhorner Schlossmarkt

Lichterglanz im Gifhorner Schloss. Die festliche Illumination des Gifhorner Schlosses zaubert eine vorweihnachtliche Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Am ersten Adventswochenende sind der Schlosshof, Rittersaal, Kaminraum und Museumskasematte Schauplatz eines Marktgeschehens, das auch in diesem Jahr wieder Tausende von Besuchern aus Nah und Fern anziehen wird. Erleben Sie den Koffermarkt, Kunsthandwerk, Kaffee und Kuchen, Kinderbasteln, Mistelzweige und Liebesäpfel. An beiden Markttagen werden die Besucher mit adventlicher Musik unterhalten. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten:
02. - 03. Dezember 2017
Samstag, 12:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:
Welfenschloss Gifhorn
Schlossplatz 1
38518 Gifhorn
Telefon: (0 53 71) 82-0

Weitere Informationen unter www.gifhorn.de

Weihnachtsmarkt am Bernsteinsee

Auch in diesem Jahr findet in Stüde der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Am Sonntag, den 3. Dezember 2017 gibt es wetterunabhängig in der großen Halle allerhand zu entdecken. Wer sich vom Trubel in der Halle erholen möchte, hat die Natur direkt vor der Tür. Besucher können sich bei einem Spaziergang rund um den See oder am Elbe-Seitenkanal herrlich entspannen.

Termin:
03. Dezember 2017
11.00 bis 17.00 Uhr

Standort:
Bernsteinsee Club
Bernsteinallee 5-7
38524 Sassenburg

Weitere Infos unter www.bernsteinsee.de

Der Wintermarkt im OTTER-ZENTRUM bietet interessante Erlebnisse für die ganze Familie. (Foto: PM)

Wintermarkt im OTTER-ZENTRUM Hankensbüttel

Am Samstag, den 25. November von 13 bis 18 Uhr, und am Sonntag, den 60. November von 11 bis 18 Uhr, lädt die Aktion Fischotterschutz im OTTER-ZENTRUM Hankensbüttel wieder zum Wintermarkt ein. In der Eingangshalle, im Restaurant und im Eingangsbereich stimmen über 40 ausgesuchte Stände mit Mitmachangeboten und Kunsthandwerk die ganze Familie auf die Adventszeit ein. Individuelle Weihnachtsgeschenke oder -dekoration, die zum Teil am Stand angefertigt werden, können im direkten Kontakt mit den Kunsthandwerkern erworben werden. Wie jedes Jahr werden wieder Keramik, Holzarbeiten, handgemachter Schmuck oder Seifen angeboten, aber auch neue handwerkliche Erzeugnisse runden das vielfältige Angebot ab. Das Restaurant hält verschiedene Leckereien bereit und an Nasch- und Backständen erfreuen sich nicht nur die Kinder.

Neben vielen Sachpreisen wird an beiden Abenden je eine Bio-Weihnachtsgans als Hauptgewinn der beliebten Tombola verlost. Auf die Kinder wartet ein buntes Programm mit Plätzchenbacken, lustigem Figurenbasteln, Malen und Schminken (nur Sonntagnachmittag).
An beiden Tagen findet von 17.00 bis 18.00 Uhr ein exklusiver Fackelumzug durchs Otter-Zentrum statt, bei dem die nachtaktiven Raubtiere beobachtet werden können (kostenpflichtig). Der Zugang zum Wintermarkt ist kostenlos.
Öffnungszeiten:
25. November 2017, 13:00 bis 18:00 Uhr
26. November 2017, 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:
Otter-Zentrum Hankensbüttel
Sudendorfallee 1
29386 Hankensbüttel

Weitere Infos unter www.otterzentrum.de

Weihnachtsmarkt in Hankensbüttel

Der Weihnachtsmarkt der Samtgemeinde Hankensbüttel findet rund um die St.Pankratius-Kirche statt. Verschiedene Aussteller mit weihnachtlichen Gebrauchs- und Geschenkartikeln und Musik warten auf Sie. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Der Weihnachtsmann hat für jedes Kind eine Überraschung in seinem Gebäck.
Öffnungszeiten:
09. bis 10. Dezember 2017
Samstag von 14.30 - 21.00 Uhr
Sonntag von 10.30 - 18.00 Uhr

Standort:
St.-Pankratius-Kirche,
29386 Hankensbüttel

Weitere Infos unter www.sg-hankensbuettel.de

Wolfburger Weihnachtsmarkt (Foto: WMG Wolfsburg)

BS-Live wünscht allen Leserinnen und Lesern eine besinnliche Adventszeit!

Ein Beitrag von Kerstin Lautenbach-Hsu für BS-Live!