Sie sind hier: Startseite » Sport

ATP-Tennisturnier Sparkassen Open 2017

„Spiel, Satz und Sieg“ heißt es Anfang Juli wieder auf der Anlage des Braunschweiger Tennis-und Hockey-Clubs (BTHC). Vom 06. bis 15. Juli 2017 findet hier die 24. Auflage des mit 150.000 US-Dollar Preisgeld dotierten ATP-Challenger-Turniers „Sparkassen Open“ statt, das sich inzwischen fest im regionalen Veranstaltungskalender verankert hat. An zehn Veranstaltungstagen werden beim größten Turnier der HEAD Masters Series rund 32.000 Besucher erwartet. Das Turnier wird auch in diesem Jahr wieder Showelemente, Livemusik und spannende Tennismatches miteinander verbinden. Musikalischer Headliner 2017 ist die Sängerin Leslie Clio am ersten Turniersamstag. Der Vorverkauf der Eintrittskarten beginnt am 23. März 2017.

Zur Pressekonferenz am Mittwochvormittag kam Harald Tenzer, Veranstalter der Sparkassen Open, mit guten Nachrichten: Bereits zum dritten Mal in Folge und insgesamt zum vierten Mal erhalten die Sparkassen Open von der Association of Tennis Professionals (AIP) den Award als „AIP Challenger of the Year". Zum zweiten Mal wurde dabei das Turnier im Rahmen der German Masters Series von den Spielern der ATP Challenger Tour als bestes Event gewählt. „Das ist einfach unglaublich", sagt Harald Tenzer, Chef der ausrichtenden Brunswiek Marketing GmbH. „Wir danken der ATP und allen Spielern, die uns gewählt haben. Es ist eine große Ehre für das gesamte Team, den Award „Challenger of the Year“ zum dritten Mal in Serie zu erhalten."

So ist es auch nicht verwunderlich, dass am Qualifikationswochenende (09. und 10. Juli) gleichzeitig die Premiere des globalen ATP Challenger Workshops im Rahmen der Sparkassen OPEN stattfinden wird. Rund 100 Veranstalter der weltweiten Challengerserie werden hierzu erwartet. „Unsere Wahl für den Austragungsort fiel schnell auf den dreimaligen Award-Gewinner. So können wir uns vor Ort auch einmal von dem hohen Standard des Turniers überzeugen", so Alison Lee, ATP Vizepräsidentin und Vorsitzende des ATP Challenger Tour Management Committees.

Die mit 150.000 USD Preisgeld dotierten Sparkassen Open gelten als das größte Profitennisturnier Niedersachsens und zählen weltweit zu den Top 3 der internationalen ATP-Challenger-Serie. Die Serie ist als „Sprungbrett“ für die Tennis-Stars der Zukunft angelegt, jeder Champion von Pete Sampras bis Roger Federer hat einst bei ATP-Challenger-Turnieren gespielt. Dass besonders bei den Sparkassen Open in Braunschweig Stars „geboren“ werden, zeigen namhafte Profis aus der Teilnehmer-und Siegerliste, wie zum Beispiel Gustavo Kuerten, Carlos Moya, Juan Carlos Ferrero, Tomas Berdych, Gaston Gaudio, David Ferrer und Stan Wawrinka. 2014 triumphierte der erst 17-jährige Hamburger Alexander Zverev gegen den Franzosen Paul-Henri Mathieu und erreichte danach erstmals die Top 100 der ATP-Weltrangliste. Im vergangenen Jahr konnte sich Thomas Belluci aus Brasilien gegen den Spanier Inigo Cervantes im Einzel durchsetzen.

In diesem Jahr wird die 24. Auflage des Braunschweiger ATP-Challenger-Turniers Sparkassen Open vom 06. bis 15. Juli 2017, erneut parallel zur zweiten Wimbledonwoche, ausgetragen.

Freuen sich auf die Sparkassen Open 2017
Freuen sich auf die Sparkassen Open 2017 v.l.n.r. Volker Jäcke (Turnierdirektor, Brunswiek Marketing GmBH), Karsten Jeschke (Öffentliche Versicherung), Gottfried Schumann (Präsident Niedersächsicher Tennisverband), Werner Schilli (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender BLSK), Harald Tenzer (Geschäftsführer der Brunswiek Marketing GmbH) und Lutz Stöter (TU Sportzentrum) (Foto: Kerstin Lautenbach-Hsu)

Neben Spitzensport gibt es Musik und Unterhaltung

Unter dem Motto „Tennis meets Nightlife“ stehen natürlich auch wieder zehn Tage lang Live-Musik und DJ-Nights auf dem Programm. Los geht es am Donnerstag, den 06. Juli mit der Pre-Opening Party, bei der das DJ-Duo “Hotel l´Amour” für die richtige Stimmung sorgen wird.

Nach dem Rückzug des Veranstalters musste im letzten Jahr das Sommerfest der TU Braunschweig ausfallen. Am Freitag, 07. Juli feiert die Kultveranstaltung des Sportzentrums nun im Rahmen der Sparkassen Open ihr Comeback. Präsentieren werden sich Gruppen der verschiedenen Sportarten des Sportzentrums. Am Abend präsentiert BEL NET die Partyband „JCB“ aus Berlin, die sich durch ihre musikalische Vielfalt auszeichnet. Im Anschluss wird DJ Richy Vienna auflegen.

Nach dem sportlichen Auftakt der 32er-Qualifikation am Samstag, 08. Juli geht die Partywoche dann so richtig los. Als Headliner präsentiert die Brunswiek Marketing GmbH in diesem Jahr Leslie Clio, die ihr Talent für die große Bühne mit den Hitsingles „Told you so“, „I couldn´t care less“ und „My heart aint´t that broken“ unter Beweis stellen konnte. Im Anschluss sorgen „The Disco Boys“ für die kochende Partystimmung.

Der Sonntag steht mit dem „Sport Thieme Kids Day“ traditionell wieder im Zeichen der Familie. Von 11.00 bis 13.00 Uhr können hier 60 Kinder mit den Stars trainieren. Die Nachwuchsspieler können sich wertvolle Tricks abschauen und mal so richtig zeigen, was bereits in ihnen steckt. In den vergangenen Jahren waren beispielsweise Tennisgrößen wie Roger Federer, Michael Stich und Thomas Muster mit von der Partie. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Während es normalerweise am Sonntagabend ruhiger bei den Sparkassen Open zugeht, gibt es in diesem Jahr ein buntes Abendprogramm. Ab 18.30 Uhr feiert das Restaurant Tandura seinen 30. Geburtstag. Das Ständchen kommt von altbekannten Gästen der Sparkassen Open, der Soulkitchen.

Am Montag (10. Juli) präsentiert RELOG „Die Sinatra-Story“ mit Jens Sörensen und dem „Prime Time Orchestra“. Besucher wird eine der besten Sinatra-Interpretationen Europas erwarten, so der Veranstalter.

Am Dienstag (11. Juli) ermöglicht BS-Live dann ein „Wiedersehen“ oder besser -hören mit dem legendären Udo Jürgens. Unter dem Motto “Aber bitte mit Alex” wird der Braunschweiger Musiker Alex Parker einen bunten Querschnitt durch die bekannten Songs des vermutlich größten deutschsprachigen Entertainers geben.

Radio 38 präsentiert in diesem Jahr die „Players Night“ am Mittwoch, den 12. Juli. Mit Wincent Weiss ist wieder einer der aufstrebenden Nachwuchsmusiker am Start. Bekannt geworden ist der Musiker mit dem Song „Ey da müsste Musik sein!“. Sein Konzert dürfte ein wahres „Feuerwerk“ werden.

Der Donnerstagabend (13. Juli) ist wie gewohnt für die Damen reserviert: In diesem Jahr wird bei der „Ladies Night“, die von der Öffentlichen Versicherung gesponsert wird, die Band Goodfellas für beste Partyunterhaltung sorgen.

Am Freitag (14. Juli) spielen „Fresh Music Live“. Die Band gibt es seit mittlerweile elf Jahren und ist als Begleitband der „The Voice of Germany Tour“ dabei. Durchschnittlich 220 Shows in mittlerweile 19 Ländern spielen die Dauergäste der Sparkassen Open pro Jahr.

Nachdem am Samstagvormittag (15. Juli) das Tennisduell „Wirtschaft gegen Politik“ stattgefunden hat, gibt es am Abend noch einmal eine bombastische Finalparty. Als Abschluss des Turniers wird die Band „Ten Ahead“ den Tennisfans noch einmal so richtig einheizen. Ten Ahead – auch alte Bekannte bei den Sparkassen Open – werden wieder aus einem Repertoire von Songs aller Stilrichtungen schöpfen.

Kartenvorverkauf

Für das größte Profitennisturnier Niedersachsens startet der Kartenvorverkauf am 23. März 2017. Tagestickets sind zwischen 12 und 29 Euro, Abendtickets zwischen 6 und 25 Euro, sowie Dauerkarten zwischen 99 und 139 Euro erhältlich. Für 29 Euro ist die Eintrittskarte für den Qualifikations-Samstag (08. Juli) inklusive des Konzerts für Leslie Clio erhältlich. In diesem Jahr werden auch wieder alle Tagestickets einen Zugang zum Center Court haben. Die Pre-Opening Party kostet in diesem Jahr 7 Euro.

Ein besonderes Angebot hält der Titelsponsor Braunschweigische Landessparkasse auch in diesem Jahr wieder für seine Kunden bereit: Wer sein Ticket im Vorverkauf erwirbt und über ein Girokonto bei der Landessparkasse bezahlt, erhält einen Rabatt von 25 Prozent.

Neu in diesem Jahr ist die Partnerschaft mit der Braunschweiger Verkehr-GmbH und dem Kombiticket. Die Eintrittskarte zu den Sparkassen Open gilt im Zeitraum vom 08. bis 15. Juli am jeweiligen Veranstaltungstag zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsschluss des Veranstaltungstages als Fahrausweis im kompletten Netz der Verkehrs-GmbH.

Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es über die Website www.adticket oder unter www.sparkassen-open.de, sowie unter allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kinderbetreuung während der Spiele und Events

Während des Turniers wird es eine tägliche Betreuung für die kleinsten Tennisfans geben. Ein professionelles Team sorgt für Spiel, Spaß und Spannung, mit einem Luftballon-Start, einer Hüpfburg, sowie verschiedenen Tischspielen (Tipp-Kicker, Mini-Kicker, Froschhüpfspiel, Käse-Maus-Spiel), einer Tombola und einem Glücksrad.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf folgenden Internetseiten www.sparkassen-open.de oder über www.facebook./tennistainment

Ein Beitrag von Kerstin Lautenbach-Hsu für BS-Live!