Sie sind hier: Startseite » Magazin » Aktuelle News

Wertmarken für den Weihnachtsmarkt

Am 30. November 2017 wird in der Wolfsburger Innenstadt der Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. Bereits ab Montag, den 27. November, sind ab 11 Uhr alle Stände geöffnet und laden zum Spaziergang durch die Porschestraße ein. Dann können die Besucherinnen und Besucher im Herzen der Stadt wieder unterschiedlichste kulinarische Spezialitäten probieren und herzhaft auf dem Markt schlemmen. Um den Gästen eine alternative bargeldlose Bezahlvariante für alle Angebote im Segment Speisen und Getränke anzubieten, gibt es ab sofort erneut die Möglichkeit, Wertmarken zu kaufen, die an allen Catering-Ständen des Wolfsburger Weihnachtsmarktes 2017 eingelöst wer-den können.

An den Weihnachtsmarkt-Ständ kann jetzt mit Wertmarken bezahlt werden. (Foto: WMG Wolfsburg, Janina Snatzke)

„Mit unseren einheitlichen Wertchips haben wir in den vergangenen beiden Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht", erklärt Christopher Hesse, Abteilungsleiter Veranstaltungen der WMG. „Der Vorteil für die Gäste ist, dass sie die Jetons in gleichem Wert an jedem unserer zahlreichen Catering-Stände einlösen können."

Abgezählte Jutesäckchen im Wert von 10 und 20 Euro sind ab sofort in der Kultur-Info im Alvar-Aalto-Kulturhaus sowie in der Tourist-Information im Wolfsburger Hauptbahnhof verfügbar. Dabei besteht kein Zwang, alle Marken auch beim diesjährigen Weihnachtsmarkt ausgeben zu müssen. Erworbene Wertmarken, die in diesem Jahr nicht eingelöst werden, lassen sich selbstverständlich auch beim Wolfsburger Weihnachtsmarkt 2018 für einen Einkauf verwenden. Andersrum können alle Marken, die im Vorjahr nicht ausgegeben wurden, 2017 entsprechend genutzt werden.

„Die Wertmarken sind eine tolle Möglichkeit, um sich bargeldlos auf dem Weihnachtsmarkt mit Köstlichkeiten zu versorgen. Sie bieten sich wunderbar für Familien mit Kindern, aber auch für Gruppen- oder Firmenausflüge an, um die jeweiligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem ‚Startkapital‘ auszustatten", erläutert Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG. „Auch als Geschenke sind die handlichen Beutel 2015 und 2016 gut angekommen."

Der von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) organisierte Weihnachtsmarkt findet vom 27. November bis zum 29. Dezember statt (außer 24. und 25. Dezember). Eine winterliche Atmosphäre sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm begleiten den Markt zwischen Rothenfelder Straße und Pestalozziallee.

Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt und dem diesjährigen Veranstaltungsprogramm sind online unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de zu finden.

Quelle: WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH