Sie sind hier: Startseite » Magazin » Aktuelle News

Landpartie Wolfsburg 2018

Die Vorbereitungen für die Landpartie am Schloss Wolfsburg vom 12. bis 15. April 2018 laufen auf Hochtouren. Nach der Übernahme der Veranstaltung durch das Unternehmen Messen & Ausstellungen Rainer Timpe GmbH aus Hameln zeigen sich die Aussteller sehr interessiert an dieser Messe rund um das Schloss Wolfsburg.

(v.l.) Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG, Wolfhard Truchsess (Pressesprecher messen & ausstellungen rainer timpe GmbH), Heidi Bretz (messen & ausstellungen rainer timpe GmbH), Rainer Timpe (Geschäftsführer messen & ausstellungen) und Christopher Hesse (Abteilungsleiter Veranstaltungen der WMG) stellen die Landpartie Wolfsburg vor. (Foto: WMG Wolfsburg)

„Wir haben ohne große Anstrengungen bereits mehr als 100 Aussteller unter Vertrag nehmen können", berichtet Rainer Timpe, der auf diesem Sektor dank seiner Landpartien in Bad Pyrmont, Schloss Wocklum im Sauerland, in Nienburg und in Neustadt am Rübenberge einen sehr guten Ruf genießt. Timpe rechnet für die Landpartie im April mit insgesamt 150 Ausstellern. Für die sommerliche Landpartie vom 28. Juni bis 1. Juli geht er von rund 200 Ausstellern aus.

Es soll ein Fest der Freude, des Vergnügens und der guten Unterhaltung werden, wenn die Landpartie am Schloss Wolfsburg am Donnerstag, den 12. April, ihre Tore zum Shopping im Grünen öffnet. In Bad Pyrmont wurden im vergangenen Jahr auf diesem Event 24.000 Besucher gezählt. Sowohl die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG), als auch Rainer Timpe und sein Team rechnen mit ähnlichen Zahlen in Wolfsburg, da diese Landpartie nicht nur eine Outdoormesse mit vielen verschiedenen Verkaufsständen sein wird, sondern mit international ausgezeichneten Künstlern aus der Welt des Varietés auch ein attraktives Rahmenprogramm zu bieten hat.

Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG, sieht sich in der Entscheidung für die Messen & Ausstellungen Rainer Timpe GmbH bestätigt: „Die Quantität und Qualität der bereits gebuchten Aussteller ist bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt absolut zufriedenstellend. Mit Blick auf die bevorstehenden Veranstaltungen bin ich überzeugt, dass wir den Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern, aber auch den vielen Gästen von außerhalb, hochwertige und abwechslungsreiche Gartenmessen am Schloss Wolfsburg bieten können."

Was wird die Landpartie am Schloss Wolfsburg auszeichnen? Das breite Angebot der Aussteller bietet Schmuck und Mode, Praktisches und Schönes für Haus, Garten und Terrasse, Exotisches und Seltenes für das grüne Wohnzimmer sowie erstklassigen Weine verschiedener Winzer und kulinarische Köstlichkeiten aus dem heimischen Raum. Vor allem aber gibt es ein wunderbares Ambiente rund um das prächtige Schloss Wolfsburg mit seiner großzügigen Parkanlage, die dann in frischem Grün erstrahlen wird. „Das gibt Zeit und Gelegenheit, sich vom Stress des Alltags zu befreien und in einer angenehmen Atmosphäre ein paar erholsame Stunden zu verbringen", erklärt Timpe.

Den Ausstellern verspricht der Veranstalter, mit einer breit angelegten Marketing-Offensive für die Landpartie zu werben: „Wir werden schon Anfang des Jahres rund 20 Großwerbetafeln in und um Wolfsburg aufstellen. Etwa 1.000 Großplakate werden zwei bis vier Wochen vor der Landpartie platziert, großformatige Anzeigen geschaltet und im Hörfunk geworben. Besser kann man diese Veranstaltung nicht vorbereiten", so Timpe.

Hintergrund:
Aufgrund dessen, dass die Veranstaltungen Gartenromantik und Frühlingszauber 2017 nicht mehr stattgefunden haben, wurde die WMG mit der Suche nach einem neuen Veranstaltungsformat betraut. In einem mehrstufigen Verfahren haben sich mehrere potentielle Ausrichter vorgestellt. Die Messen & Ausstellungen Rainer Timpe GmbH hatte im Juni 2017 den Zuschlag erhalten.

Quelle:
WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH