Sie sind hier: Startseite » Magazin » Aktuelle News

Harz als Ziel für Tagung, Seminar & Kundenevent

In erster Linie als Urlaubs- und Ferienregion bekannt, ist der Harz auch ein idealer Standort für Tagungen, Seminare und Firmenevents unterschiedlichster Art. Seit 11 Jahren agiert unter dem Dach des Harzer Tourismusverbandes der Harz TagungsPool mit dem Ziel, den Harz auch in diesem Marktsegment erfolgreich zu etablieren. Der Pool ist ein Zusammenschluss mehrerer Hotels, Locations und Agenturen aus dem gesamten Gebiet. Er wird geleitet und koordiniert durch das Harz TagungsPool-Büro. Während zahlreiche Firmenkunden aus der weiteren und näheren Umgebung bereits das Service- und Beratungsangebot des Pools nutzen, ist dieser im Kreis der Harzer Unternehmen noch wenig bekannt. Das sollte sich ändern.

Harz TagungsPool informiert Harzer Firmen über Tagungs- und Eventmöglichkeiten der Region (Foto: Harzer Tourismusverband e.V.)

Auf der gestrigen Veranstaltung „Unser Harz – Kompetenz für Business & Events“ im Kloster Drübeck präsentierte der Harz TagungsPool sein Leistungsspektrum und die Möglichkeiten, die Harzer Firmen für ihre Seminare, Veranstaltungen und Kundenevents quasi direkt vor ihrer Haustür nutzen können. Über 80 Unternehmer aus dem Harz folgten der Einladung, die der Pool mit Unterstützung der IHK Magdeburg/ Geschäftsstelle Wernigerode und der IHK Braunschweig/ Geschäftsstelle Goslar ausgesprochen hatte. Im Rahmen des geselligen Abends konnten sich die Gäste mit dem Angebotsspektrum bekannt machen und die entsprechenden Anbieter persönlich kennenlernen. Für Unterhaltung sorgte Kabarettist Sebastian Schnoy sowie die Tombola, für die die TagungsPool-Partner attraktive Preise gesponsert hatten.

„Der Harz bietet in allen touristischen Bereichen ein breites Angebotsspektrum, welches nicht nur für Gäste und Geschäftskunden aus den weiter entfernten Quellgebieten interessant ist. Der Harzer Tourismusverband und insbesondere der Harz TagungsPool können daher auch für einheimische Kunden kompetenter Ansprechpartner sein“, erklärt Carola Schmidt, Geschäftsführerin des Harzer Tourismusverbandes.

Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.