Sie sind hier: Startseite » Magazin » Aktuelle News

Die Highlights für 2018 in Wolfenbüttel

Wolfenbüttel bietet 2018 eine ganze Reihe von tollen Events und es wird alles andere als langweilig in der Lessingstadt, denn Wolfenbüttel feiert in diesem Jahr sein 900-jähriges Jubiläum: Von Sport, über Kultur bis hin zu Konzerten wird es in diesem Jahr wieder so einiges an abwechslungsreichen Veranstaltungen geben. In diesem Jahr fällt das Buspulling zwar aus, dafür gibt es das Lessingfestival, Altstadtfest. Auch das neu entwickelte Stadtgrabenfest im Herbst, das Streetfood-Festival Anfang Juni werden für Abwechslung sorgen. Wir haben eine kleine Auswahl an Veranstaltungen zusammengestellt.

Die Krambuden, ein malerischer Altstadtbereich mit kleinen Geschäften und Cafés, gehörten früher zum Grenzbereich zwischen herzoglicher Residenz und Bürgerstadt und waren damit nur Krämern mit Verkaufsständen vorbehalten. (Foto: Stadt Wolfenbüttel / H.-D. König)

Am 26. Januar 2018 kehrt das wXw – Westside Xtreme Wrestling in die Lindenhalle Wolfenbüttel zurück. Insgesamt vierzehn Wrestler werden in in den Ring steigen und in sechs spannenden Kämpfen die Zuschauer begeistern.

Casanova persönlich gibt sich die Ehre und lädt am 14. Februar zu einem stilvollen Abend mit 3-gängigem Menü und korrespondierenden Getränken ins Schloss Wolfenbüttel ein. Beim „Abend mit Casanova auf Schloss Wolfenbüttel“ erzählt der legendäre Abenteurer, was ihn bewegte und interessierte, wie er lebte und liebte.

Beim Aktionstag „Sauberes Wolfenbüttel“ am 09. und 10. März putzt sich Wolfenbüttel für den Frühling heraus. Wie in jedem Jahr sind an diesem Tag engagierte Wolfenbütteler unterwegs, um ihre schöne Stadt noch sauberer zu machen.

Auf Eiersuche gehen können kleine Osterfans am 31. März. Das Wolfenbütteler Osternest, eines der größten Strohosternester Niedersachsens, lockt nicht nur Kinder und deren Eltern in die Wolfenbütteler Fußgängerzone, sondern auch „Meister Lampe“ höchstpersönlich. Dabei kommt er natürlich nicht mit leeren Händen und beschenkt die wartenden Kinder. Diverse Kunsthandwerkerstände und ein lustiges Entenrennen auf der Oker runden das Programm ab.

Österlich geht es auch am 24. und 25. März 2018 beim 29. Kunsthandwerklichen Ostereiermarkt im Schloss zu. Traditionsgemäß bilden Ostereier in ihrer ganzen Schönheit und Vielfalt einen Schwerpunkt dieses Marktes. Zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker haben sich seit dem letzten Markt dem Thema „Ostern“ angenommen und schöne neue Kreationen geschaffen.

Wenn ein Hauch von Frühling in der Luft liegt, wird es höchste Zeit, die Wintersachen einzumotten, sich auf wärmere Tage zu freuen und beim Frühlingserwachen vorbeizuschauen.

Unter dem Motto „Zauberhaftes Frühlingserwachen“ lädt Wolfenbüttel am 8. April 2018 zum Flanieren und Bummeln ein. Von 13 bis 18 Uhr findet der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres in der Innenstadt statt.

Einmal jährlich haben Künstler aus der Region Wolfenbüttel die Möglichkeit, ihre Arbeiten in den Schlossräumen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Diese Ausstellung wird in Eigeninitiative der Künstlerinnen Yvonne Salzmann und Heike Hidalgo in Kooperation mit der Stadt Wolfenbüttel organisiert und kuratiert. Die teilnehmenden Künstler können darüber hinaus Künstlergespräche, Führungen etc. organisieren und durchführen. Zum 900-jährigen Jubiläum der Stadt Wolfenbüttel werden Arbeiten von Künstlern des Frühjahrs-Salons aus den Jahren 2011 - 2017 unter dem Titel "Wolfenbüttel - die Stadt und ihre Menschen / Freiheit und Verantwortung" gezeigt.

Vom 5. bis 26. Mai 2018 wird das 2. Lessingfestival in Wolfenbüttel stattfinden, bei dem sich die Besucher auf den großen Denker, Philosophen und Kritiker einlassen können. Während beim ersten Festival seine Werke, sein Leben und sein Wirken in Wolfenbüttel im Fokus stand, wird beim Lessingfestival 2018 der Blickwinkel erweitert und zu einem kritischen Diskurs und engagierten Dialog im Sinne Lessings ermuntert.

Tolle Neuwagen aller gängigen Marken und Autozubehör präsentieren sich außerdem am 6. Mai 2018 bei den „Mobilen Welten“ auf dem Stadtmarkt. Bei buntem Programm wird die Familie zum Frühjahrsshopping eingeladen.

Vom 01. bis zum 03. Juni öffnet das zweite Mal das Streetfood Festival in Wolfenbüttel seine Tore und bietet sowohl mondänen Foodies als auch probierfreudigen Kochmuffeln unter dem Motto „Einmal um die Welt“, kulinarische Highlights wie Tapas, Thaifood, Smoothies, handmade Burger, vegane Gerichte, frittierte Insekten und vieles mehr. Ausgefallene und handgemachte Snacks erwarten die Besucher neben frischen Drinks und einer entspannten Atmosphäre auf dem Schlossplatz in der Lessingstadt.

In Wolfenbüttel-Halchter liegt der Gutspark der Familie Wätjen, der einmal im Jahr seine Pforten für das Gartenfest „Gartenzauber im Park“ öffnet. Rund 70 Aussteller präsentieren vom 08. bis 10. Juni die schönsten Waren rund um den Garten: Rosen, Stauden, Keramik, Gartenmöbel aus Holz sowie Stein, Aquarelle, Schmuck, Antiquitäten, Kaminöfen, Feuerkörbe, wetterfeste Rankhilfen und vieles mehr.

Am 09. Juni findet der 26. Wolfenbütteler Umweltmarkt in der Innenstadt von Wolfenbüttel statt. Der Wolfenbütteler Umweltmarkt (WUM) ist ein bunter Markt für Umwelt und umweltgerechte Lebensweise, der seit 1993 alljährlich vor malerischer Fachwerkkulisse in der Wolfenbütteler Altstadt stattfindet.

Das Summertime Festival im Seeliger Park bringt am 09. Juni zum siebten Mal die Vielfalt der Jugendkultur in die Region. Einen ganzen Tag lang wird den Besuchern ein buntes Programm aus diversen Bands, Ausstellern, Foodtrucks, Getränkeständen und Mitmachaktionen geboten.

Beim Wolfenbütteler KulturSommer präsentieren sich vom 13. Juli bis zum 05. August nationale und internationale Künstler quer durch alle Kultursparten in der einzigartigen Atmosphäre des Schlosses Wolfenbüttel. In dieser Zeit verwandelt sich der Schlossinnenhof in eine große Open-Air-Bühne. Erleben können Sie Kabarett und Komödie, Kindertheater und Musical, Opern und Feste. Hier trifft man sowohl bekannte Künstler mit ihren neusten Shows, als auch vielversprechende Newcomer.

Das Altstadtfest, das zwischen dem 17. und 19. August stattfindet, soll die „große“ Geburtstagsfeier der Stadt Wolfenbüttel werden. Am 2. September lädt der Altstadtmarkt in die Wolfenbütteler Innenstadt ein. An diesem verkaufsoffenen Sonntag haben die Geschäfte der Innenstadt geöffnet.An diesem Tag kann von 13 bis 18 Uhr nicht nur in den Geschäften eingekauft werden, die Fußgängerzone verwandelt sich außerdem bereits ab 11 Uhr in einen großen Flohmarkt. Einzelhändler der Stadt und Privatpersonen können hier bis 18 Uhr anbieten, was sich in ihrem Lager, ihrem Keller oder auf ihrem Dachboden findet.

Mit dem Stadtgrabenfest am 14. und 15.09.2018 wird eine neue Veranstaltung aus der Taufe gehoben.

Mit einem fröhlichen Theaterfest startet die nächste Spielzeit im Lessingtheater Wolfenbüttel am 23. September. Ein prallvolles Programm erwartet kleine und große Zuschauer im Theater und auf dem Vorplatz.

Das Laternenfest in Wolfenbüttel hat eine lange Tradition. Am 28. Oktober wird die Lessingstadt nach Anbruch der Dunkelheit wieder im Licht zahlreicher Laternen leuchten. Am Sonntag, den 29. Oktober, lädt die Stadt und der IWW gemeinsam mit der Wolfenbütteler Feuerwehr zum Laternenumzug ein. Unter dem Motto: „Laterne trifft Shopping“, haben auch die Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Ein tolles Rahmenprogramm zum Thema „Laterne und Herbst“ sowie viele kleine Überraschungen sind geplant.

Eingebettet in das historische Ambiente des Stadtmarktes ist der Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt ein gefragtes Ziel vieler Besucher aus nah und fern. Im Glanze tausender Lichter bietet diese kleine Weihnachtsstadt vom 27. November bis zum 23. Dezember alles, was Kinderherzen höherschlagen und keinen Erwachsenen kalt lässt.

Ein Beitrag von Kerstin Lautenbach-Hsu