Sie sind hier: Startseite » Magazin » Aktuelle News

Verschönerung der Bauzäune am historischen Rathaus

Der Bauzaun rund um das historische Rathaus wird weiter verschönert: Am Mittwochvormittag präsentierten Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Mathias Derlin, Geschäftsführer der GOSLAR marketing gmbh sowie Gerhard Lenz, Geschäftsführer vom Weltkulturerbe Rammelsberg die neuen Eye-Catcher.

Sponsoren und Unterstützer freuen sich über die Verschönerung der Bauzäune. (GOSLAR marketing gmbh)

Neben der Paul-Linke Ring Kampagne zieren nun die Themen UNESCO-Weltkulturerbe im Harz, 500-Jahre Reformation (mit dem Hinweis auf die Ausstellung in der Marktkirche) sowie ein Banner zur Heinrich III. Ausstellung in der Kaiserpfalz auf insgesamt 26 Metern die Fläche gegenüber des Schuhhofes entlang der Marktkirche.

Koordiniert wurde die Kampagne zwischen der GOSLAR marketing gmbh, dem Goslarer Gebäudemanagement, der Propstei Goslar sowie dem Erzbergwerk Rammelsberg. An dem Projekt mitgewirkt hat zudem Ratsherr Giovanni Graziano, der die Gestaltung der Banner übernommen hat. Für eines der Fotomotive konnte der Kabarettist und Schauspieler Helmut Krauss gewonnen werden.

Das Banner zur Heinrich III. Ausstellung wurde in Anlehnung an die Heinrich-Kampagne von der Bad Harzburger Werbeagentur Design Office gestaltet.

Finanziert wurde das Projekt durch zahlreiche Sponsoren: Zur Präsentation kamen Dirk Vorderstemann vom Vorstand der Sparkasse Hildesheim Peine Goslar, Gaby Rieckhoff, Inhaberin des Immobilienbüros Rieckhoff, Herr Jörg-Utz Hapke vom Museumsverein Goslar e.V., Achtermann Hoteldirektor Andreas Triebsch, General Manager des H + Hotels Goslar Jochen Klauder, Karin Liebl von der ev.- luth. Propstei Goslar sowie Andreas Jochmann, Geschäftsführer von Signum Schrift & Grafik. Weiterer Sponsor der Aktion ist die Niedersächsische Sparkassenstiftung.

Quelle: GOSLAR marketing gmbh