Sie sind hier: Startseite » Magazin » Aktuelle News

Aufsichtsrat der Allianz für die Region GmbH tagte

Ulrich Markurth, Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, begrüßte als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Allianz für die Region GmbH in der heutigen Sitzung des Gremiums drei neue Mitglieder: Dr. Karlheinz Blessing, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG für den Geschäftsbereich „Personal und Organisation“, Gerhard Radeck, Landrat des Landkreises Helmstedt, und Detlef Tanke, Vorsitzender der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Großraum Braunschweig. Zudem berief der Aufsichtsrat Dr. Frank Fabian, Sprecher des Vorstands der Wolfsburg AG, in die Geschäftsführung der Allianz für die Region. Dr. Fabian tritt am 1. Juni die Nachfolge von Julius von Ingelheim an, der seit April den Bereich „Regionalstrategie und Standortentwicklung“ bei der Volkswagen AG verantwortet.

Die Mitglieder des Aufsichtsrates beriefen in der heutigen Sitzung Dr. Frank Fabian (1. Reihe, 1. von rechts) zum 1. Juni in die Geschäftsführung der Allianz für die Region GmbH (Foto: Allianz für die Region GmbH/Matthias Leitzke)

Die Allianz für die Region engagiert sich seit ihrer Gründung mit ihren Gesellschaftern und zahlreichen Partnern dafür, dass die Region Braunschweig-Wolfsburg zu einer anerkannten Referenzregion für Wissenschaft, Wirtschaft und Lebensqualität wird. Julius von Ingelheim hat diesen Prozess seit Ende 2010 als Geschäftsführer maßgeblich geprägt und intensiv für die gemeinsame regionale Vermarktung geworben. Im Namen des gesamten Aufsichtsrates dankte ihm Ulrich Markurth für seinen Einsatz und die Erfolge der letzten Jahre: „Wir sind froh, Julius von Ingelheim auch in seiner neuen Funktion an unserer Seite zu wissen. So bleibt die Kontinuität in der Regionalentwicklung gewährleistet. Diese Konstanz trägt auch in Zukunft dazu bei, dass unsere Region enger zusammenwächst und für Bewohner und Unternehmen noch attraktiver wird.“

Dass das Herz von Volkswagen in der Region schlägt, unterstrich Julius von Ingelheim: „Das persönliche Engagement von Dr. Karlheinz Blessing in den Aufsichtsräten der Allianz für die Region GmbH und der Wolfsburg AG ist ein starkes Signal.“

Die Kontinuität in Person und Strategie findet auch in der Berufung von Dr. Frank Fabian, Sprecher des Vorstands der Wolfsburg AG, in die Geschäftsführung der Allianz für die Region Ausdruck. Der Jurist war seit 2001 für die Volkswagen AG tätig, ehe er am 1. April 2017 in den Vorstand der Wolfsburg AG wechselte. Die Geschäfte der Allianz für die Region führt Dr. Fabian ab 1. Juni gemeinsam mit Oliver Syring, Manfred Günterberg und Thomas Krause.

Mitglieder im Aufsichtsrat der Allianz für die Region GmbH sind:
Dr. Karlheinz Blessing, Volkswagen AG
Jürgen Brinkmann, Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg
Thomas Brych, Landkreis Goslar
Michael Doering, Öffentliche Versicherung Braunschweig
Gerhard Döpkens, Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
Dr. Andreas Ebel, Landkreis Gifhorn
Christiane Hesse, Volkswagen Financial Services AG
Franz Einhaus, Landkreis Peine
Michael Kieckbusch, Salzgitter AG
Gunnar Kilian, Wolfsburg AG
Frank Klingebiel, Stadt Salzgitter
Ulrich Markurth, Stadt Braunschweig
Klaus Mohrs, Stadt Wolfsburg
Wolfgang Niemsch, Arbeitgeberverband Region Braunschweig e.V.
Bernd Osterloh, IG Metall
Gerhard Radeck, Landkreis Helmstedt
Wolfgang Räschke, Netzwerk Allianz für die Region GmbH
Christiana Steinbrügge, Landkreis Wolfenbüttel
Detlef Tanke, Regionalverband Großraum Braunschweig

Quelle: Allianz für die Region