Sie sind hier: Startseite » Magazin » Aktuelle News

Auf dem Segway Wolfenbüttel erkunden

Eine Stadtführung durch Wolfenbüttel ist immer ein Erlebnis. Die Wolfenbütteler Tourist-Info hat aber auch besondere Führungen im Angebot. Eine davon ist elektrisch, mühelos und mit ganz viel Spaß verbunden: Ab sofort kann man die Lessingstadt wieder auf dem Segway erfahren.

Stadtführer Frank Opitz (2. v. l.) ist wieder auf zwei Reifen unterwegs. Holger Wohllebe (r.), Inhaber von 6-way konnte als neuer Partner für diese besondere Stadtführung gewonnen werden. (Foto: Stadt Wolfenbüttel)

Der neue Partner 6-way bietet regelmäßig zweieinhalbstündige Touren für zehn Teilnehmer durch Wolfenbüttel an (Kosten 60 Euro pro Person). Segway fahren ist für jeden von 15 (Mindestalter; eine Mofaprüfbescheinigung ist gesetzlich vorgeschrieben) bis 85 Jahren in wenigen Minuten erlernbar. Eine ausführliche theoretische und praktische Einführung in die Bedienung des Segway (ausgelegt für ein Körpergewicht von 45 bis 120 Kilogramm) ist selbstverständlich, bevor es ab Startpunkt Jugendgästehaus auf den Wallanlagen losgeht.

Die Fahrt findet in Begleitung eines sachkundigen Stadtführers statt, der die Stadtgeschichte in lockerer Art und Weise näherbringt. „Das Fahren über die Wolfenbütteler Wallanlagen ist ein großer Spaß. Angesteuert werden aber auch zum Beispiel Sehenswürdigkeiten in der Altstadt wie das Residenzschloss, die Herzog August Bibliothek mit Lessinghaus, die Hauptkirche, Klein Venedig oder der Stadtmarkt“, beschreibt Donata Sengpiel-Schröder, Leiterin der Tourist-Info, die Wolfenbüttel-Tour. Teilnehmern empfiehlt sie, einen eigenen Fahrradhelm mitzubringen, Leihelme sind auf Wunsch aber auch kostenlos erhältlich.

Die Touren finden auch bei Regen statt, entsprechende Kleidung sollte vorhanden sein. Ein Segway ist ein selbstbalancierender Elektromotorroller, der eine leise und emissionsfreie Fortbewegung ermöglicht. Ein Segway wird allein durch die Verlagerung des Körpergewichts gesteuert.

Öffentliche Touren 2017 für Einzelpersonen:
Sonntag, 14. Mai 2017 um 14.30 Uhr
Sonntag, 9. Juli 2017 um 14.30 Uhr
Freitag, 11. August 2017 um 15.30 Uhr
Sonntag, 13. August 2017 um 14.30 Uhr
Freitag, 8. September 2017 um 15.30 Uhr
Sonntag, 10. September 2017 um 14.30 Uhr
Freitag, 6. Oktober 2017 um 15.30 Uhr
Sonntag, 8. Oktober 2017 um 14.30 Uhr

Tipp: Gruppen ab 4 Personen können zusätzlich individuelle Termine vereinbaren.

Weitere Infos und Anmeldungen über die Tourist-Info, Telefon 05331 86-280, E-Mail touristinfo@wolfenbuettel.de.

Quelle: Stadt Wolfenbüttel