Theater-Bar "Variété" eröffnet am 5. Oktober 2017

Ab 5. Oktober 2017 startet die Theater-Bar »Variété« im Kleinen Haus des Staatstheaters unter neuer gastronomischer Leitung von Oliver Strauß und Tim Lemke.
»Der Name spiegelt einerseits die Nähe zum Theater wider, steht aber auch für Vielfalt, die wir in der Theater-Bar mit Konzerten und einer kleinen Bühne beleben«, freut sich Oliver Strauß. Strauß und Lemke sind in der Braunschweiger Gastronomie-Szene bestens vernetzt und lassen ihr Know-How nun in das neue Lokal über den Dächern Braunschweigs einfließen. »Das Variété soll vor, nach und außerhalb der Vorstellungen zentraler Treffpunkt im Kleinen Haus sein, das zum Essen, Verweilen und Feiern einlädt«, so Dagmar Schlingmann, Generalintendantin des Staatstheaters Braunschweig. Eine leckere Auswahl an Weinen, Cocktails, Schorlen und Speisen steht für die BesucherInnen oben an Deck des Kleinen Hauses bereit.

Und selbstverständlich mischt auch das Staatstheater mit: Unter dem Label »Gelber Dienstag« beispielsweise werden in loser Folge Konzerte, Performances, Lesungen und Projekte von Mitgliedern des Hauses und befreundeten Künstlern die Theater-Bar erobern.

Variété
im Kleinen Haus – Am Magnitorwall
Eröffnung: 5. Oktober 2017 – 18 Uhr
Öffnungszeiten:
So, Di - Do von 18:00-23:00 Uhr
Fr-Sa von 18:00-00:01 Uhr
montags geschlossen.

Quelle: Staatstheater Braunschweig

Staatstheater Braunschweig (Foto: Kerstin Lautenbach-Hsu)