10. Ausgabe "Braunschweig spielt"

Am 17. und 18. März 2018 präsentiert der Verein Norddeutsche Spielekultur e.V. die 10. Ausgabe von „Braunschweig spielt!“. Wie bereits in den beiden Vorjahren findet die Veranstaltung im Congress Saal sowie im Konferenzsaal der Stadthalle Braunschweig statt. Auch zur Jubiläumsausgabe werden wieder zahlreiche Spielefans aus der ganzen Region erwartet.

500 Spiele laden zum gemeinsamen Vergnügen ein. (Foto: Norddeutsche Spielekultur e.V.)

Zwei Tage lang werden bei „Braunschweig spielt“ nicht nur Gesellschaftsspiele für Groß und Klein vorgestellt, sondern es darf natürlich auch gespielt werden. Vor allem Neuheiten der Spielemesse SPIEL, aber auch Klassiker der vergangenen Jahre, werden vertreten sein. Was es nicht zu finden gibt, sind Spielkonsolen, Computer oder Spiele, die eine Steckdose benötigen. Bei „Braunschweig spielt“ geht es darum, mit anderen Menschen gemeinsam zu spielen, zu kommunizieren und Spaß zu haben.

Für die Jubiläumsausgabe vergrößern die Veranstalter ihre Veranstaltungsfläche um ein Drittel, sodass nun an insgesamt rund 130 Tische gespielt werden kann.

Am Samstag kann in der Zeit von 11 bis 23 Uhr an rund 90 Tischen im Congress Saal und im Foyer der Stadthalle nach Herzenslust gespielt werden, am Sonntag ist die Veranstaltung von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Darüber hinaus stehen jeweils ab 14 Uhr Erklärrunden auf dem Programm, in denen empfehlenswerte Spiele erklärt und ausführlich probegespielt werden können.

Die Veranstaltung wird von verschiedenen Spieleverlagen unterstützt, darunter bekannte Verlage wie Kosmos, Ravensburger, Schmidt und Haba. Das Spielefachgeschäft „Die Spieleburg“ aus Göttingen wird mit einem umfangreichen Verkaufsstand vor Ort sein.

Ausreichend Platz bietet die Stadthalle für das Spielevergnügen. (Foto: Norddeutsche Spielekultur e.V.)

Turniere
Am Samstag findet zusätzlich die dritte „Braunschweiger Brettspielmeisterschaft“ statt. Bis zu 32 Teilnehmer können sich ab 15 Uhr im Spiel „Majesty“ von Hans im Glück messen. Nach zwei Vorrunden wird im Finale der Sieger ausgespielt. Am Sonntag wird ab 15 Uhr ein weiteres, kleineres Turnier stattfinden, bei dem es für den Sieger des Spiels „Würfelkönig“ von Haba attraktive Preise zu gewinnen gibt. Hier können bis zu 25 Teilnehmer mitspielen. Anmeldungen für die Turniere kann man sich per Mail unter anmeldung@braunschweig-spielt.de.

Spielausleihe und Verpflegung
Während der Veranstaltung können rund 600 Spiele zur Nutzung vor Ort kostenlos ausgeliehen werden. Dazu erhält jeder Besucher eine Ausleihkarte, mittels der die Spiele kostenlos und unbürokratisch ausgeliehen werden können. Spieleerklärer der Norddeutschen Spielekultur e.V., des Spieletreffs Braunschweig und der Verlage helfen außerdem beim Einstieg in neue Spiele und geben Tipps bei der Spieleauswahl. Wer ein bestimmtes Spiel kennenlernen möchte, kann vorab eine unverbindliche E-Mail an spielewunsch@braunschweig-spielt.de senden, der Verein wird dann versuchen, dieses Spiel vorrätig zu haben.

Das Restaurant „Löwenkrone“ wird wieder mit einer großen Verkaufstheke für die Versorgung mit Speisen und Getränken Sorge tragen.

Auch das Foyer darf zum Spielen genutzt werden. (Foto: Norddeutsche Spielekultur e.V.)

Über den Spieletreff Braunschweig
Der Spieletreff Braunschweig ist eine lockere Gruppe von ungefähr 80 gleichgesinnten Menschen im Alter von 12 bis 60 Jahren aus Braunschweig und Umgebung, die sich zusammengefunden haben, um regelmäßig miteinander zu spielen. Schon seit 2006 finden regelmäßige Treffen an wechselnden Orten in Braunschweig statt. Wer an einem Treffen teilnehmen möchte, kann sich jederzeit unter kalender.braunschweig-spielt.de darüber informieren, wann und wo das jeweils nächste Treffen stattfindet.

Termin in Kürze

Ort: Stadthalle Braunschweig, Leonhardplatz, 38102 Braunschweig
Zeiten: Samstag, 17. März 2018, 11 - 23 Uhr und Sonntag, 18. März 2018, 11 - 18 Uhr
Eintritt: Tageskarte 4 € und Wochenendkarte 7 €
Kinder bis 13 Jahren erhalten freien Eintritt!

Weitere Informationen unter www.braunschweig-spielt.de.

Spiele bei BS-Live!

Wer Lust hat, sich bereits vorab schon mal ein bisschen über aktuelle Spiele zu informieren, findet bei BS-Live eine ganz gute Auswahl unter dem Link www.bs-live.de/xmedien/gesellschaftsspiele/index.html.

Ein Beitrag von Kerstin Lautenbach-Hsu