Braunschweig-Kalender helfen Kindern in der Region

Der Lions Club Löwenherz aus Braunschweig hat mit dem Verkauf der „Lichtblick-Kalender 2017“ und einem Benefizkonzert im Lichthof des städtischen Museum am 6. September 2016 einen Erlös in Höhe von 8888,88 € erzielt. Bereits zum dritten Mal wurde dieser Lichtblick-Kalender mit Motiven aus Braunschweig in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Marc Lewandowski erstellt. Im Rahmen ihres Clubabend, am 26. April 2017 in der Löwenkrone, konnte Michael Schwarze (Vorsitzender „Eine Region für Kinder e.V.“) nun den Scheck aus den Händen des Clubpräsidenten, Herrn Dr. Johannes Klute, entgegen nehmen.

Michael Schwarze und Dr. Johannes Klute (Foto: Lions Club Löwenherz)

Michael Schwarze bedankte sich für diese großartige Unterstützung bei den Mitgliedern des Lions Club Löwenherz. Das Geld fließt zu 100% in das Projekt „Benefiz38 – Eine Region bewegt was!“. Hier geht es um Kinder aus Familien, deren Väter oder Mütter an psychischen/seelischen Krankheiten oder einer Suchterkrankung leiden.

Mehr Informationen gibt es unter: www.benefiz38.de

Quelle: Lions Club Löwenherz